Wir Kinder der Welt: So unterschiedlich leben wir!

Moira Butterfield, Harriet Lyas

Normaler Preis €16,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Egal welche Hautfarbe, welche Religion und welche Nationalität – rund um die Welt gibt es faszinierende Traditionen zu Anlässen und Ereignissen, die wir alle teilen.

Warum werfen Kinder in Malawi und Simbabwe ihre Milchzähne aufs Dach? Wo spielt man die Muscheltrompete? Warum werden in manchen Ländern die Kinder zum Geburtstag am Ohrläppchen gezogen?

Ein buntes Sachbilderbuch, randvoll mit komischen, lustigen, überraschenden Informationen über Spiele, Milchzahnmythen, Redensarten, Feste, Essen, tierische Freunde, Glücksbringer, Schluckaufmedizin und vielem mehr. Nebenbei lernen die kleinen Weltenbummler auch verschiedene Wörter in anderen Sprachen wie „Hallo“, „Mama“ und „Papa“.

So kunterbunt und vielfältig ist unsere Welt. Aber so ähnlich sind wir uns auch, wenn wir feiern, spielen und lachen!

Pressestimmen

Ein fröhlich-buntes und sehr informatives Bilderbuch für kleine Weltenbummelnde und eine tolle Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu kommen ― Lies doch einfach Published On: 2021-09-20

Kunterbunt, fröhlich und überaus unterhaltsam, kurz und prägnant, werden lustige und überraschende Informationen präsentiert. ― 
Evangelische Büchereien im Rheinland Published On: 2021-06-24

Das Buch ist sicherlich die ganze Grundschulzeit über interessant und etwas, durch das man gerne immer mal wieder blättert. ― 
Bücherkinder Published On: 2021-03-10
 

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Moira Butterfield verbrachte ihre Kindheit an vielen verschiedenen Orten in Großbritannien und Afrika. Danach begann sie Literatur zu studieren und wurde Kinderbuchautorin. Sie liebt Reisen und hat ihr Ziel, jeden Kontinent der Erde zu besuchen beinahe erreicht. Sie lebt im Westen Englands.

Harriet Lyas ist in Korea geboren und aufgewachsen. Sie liebte es zu kritzeln und beschloss mit zehn Jahren, Illustratorin zu werden. Diesen Traum hat sie verwirklicht. Heute lebt sie als Kinderbuchillustratorin zusammen mit ihrem Mann und ihrem gemeinsamen Sohn nördlich von London. Wenn sie nicht zeichnet, kocht sie gerne exotisches Essen oder geht auf dem Land spazieren.

Stephanie Menge ist freie Rundfunkautorin und Übersetzerin. Sie studierte in Münster (Westf.) Germanistik, Publizistik und Neuere Geschichte und absolvierte den Radcliffe Publishing Course in Cambridge (USA). Heute lebt sie mit ihrer Familie in Berlin.
  

Verlag: FISCHER Sauerländer

Sprache: Deutsch

Alter: Ab 4 Jahren

Autorinnen: Moira Butterfield, Harriet Lyas, Stephanie Menge

Seitenzahl: 64

Veröffentlichungsdatum: 24-02-2021