Ching Chang Stop

Ching Chang Stop

Ching Chang Stop


Normaler Preis $25.00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das passt dazu

Dian kommt aus Bayern, auch wenn ihr das aufgrund ihres Äußeren oft nicht geglaubt wird, denn sie sieht nicht aus, wie die meisten anderen bayrischen Mädchen. Die Autorin findet für ihre persönlichen Erfahrungen mit Alltagsrassismus klare Worte und eindrückliche Illustrationen.

Außerdem hat sie ein paar gute Tipps im Gepäck. Ein wütendes, aber aufklärendes, mutiges und sehr ehrliches Buch über ein wichtiges Thema, das uns alle angeht! „Das Buch wollte ich vor Allem für (junge) Menschen mit internationalem Hintergrund machen und Ihnen sagen, dass an ihnen nichts falsch ist und sie auch nicht falsch fühlen. Ich dachte nämlich sehr lange, dass mit mir etwas nicht stimmt und ich überreagiere, wenn ich Rassismus erlebt habe. Ich hätte mir damals jemanden gewünscht, der mir gesagt hätte, dass mit mir alles in Ordnung und meine Wut berechtigt ist." Dian Gohring

Über die Autorin und weitere Mitwirkende

Dian Gohring studierte Kommunikationsdesign in Trier. Sie widmete ihre Abschlussarbeit dem Thema Alltagsrassimus und gewährt dabei ganz persönliche Einblicke in ihr Leben. So entstand die Graphic Novel Ching Chang Stop, die ihre erste Buchveröffentlichung wurde. Aktuell konzentriert sich die Autorin auf ihren Masterstudiengang Illustration an der HAW in Hamburg.

 

Sprachen: deutsch

Autor*innen: Gohring, Dian

Ausgabe: 1

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 76

Lesealter: Ab 6 Jahren

Veröffentlichungsdatum: 04-03-2022

Zuletzt Angesehen